Weibliche Libido: Was ist das, Symptome der Reduzierung, wie Libido steigern

Weibliche Libido: Was ist das? Viele Menschen haben über der Libido einer Frau gehört, aber nicht jeder weiß, was es für eine Frau bedeutet. Libido auf Latein bedeutet “Leidenschaft”, “Anziehung”, “Durst”. Mit anderen Worten, Libido kann als sexuelle Anziehung oder sexuelles Verlangen genannt werden. Von ihm hängt in vielerlei Hinsicht die Beziehung der Frauen mit

Selen zur Steigerung der Libido

Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts wurde Selen in der klinischen Praxis nicht verwendet – es wurde als toxisch angesehen. In den 90 Jahren wurde Selen als lebenswichtiges Spurenelement erkannt, und noch 10 Jahren später einfach notwendig für die Gesundheit. Selen ist ein Mineral, das für Männer jeden Alters wichtig ist, um die optimale Stärke

Effektive Methoden zur Libido Steigerung bei Männern

Libido ist ein sexueller Instinkt und die sexuelle Sucht. Es ist für die normale psychische Entwicklung des Menschen und der Sublimation notwendig. Bei weitem kann jeder Mann auf die Vertreterin des anderen Geschlechts augenblicklich reagieren. Die sexuelle Sucht hängt davon ab, wie viel Testosteron im Körper eines Mannes produziert wird, sowie von genetischen Faktoren. Daher

Wie kann man Libido bei Männern und Frauen steigern

Sigmund Freud hat den Begriff der Libido wirklich populär gemacht, der es als einer der Hauptbegriffe der von ihm geschaffenen Psychoanalyse betrachtete. Aber dieses Wort kann man noch in den Werken der altertümlichen Philosophen und sogar – Theologen entdecken. Sucht, Wunsch, Leidenschaft – Libido. Auf der Suche nach der idealen “Liebesformel” haben Menschen und die